Hamburg
Menü

Spiele, Spaß und Infos auf der altonale 2017

02.07.2017

Clara, Felix, Manuela und Annika freuen sich auf die Zeltbesucher. Fotos: WEISSER RING Hamburg.

 

Das legendäre Straßenfest in Altona Altstadt und Ottensen bildete auch in diesem Jahr den Abschluss von Norddeutschlands größtem Kultur- und Stadtteilfest. Wieder nutzten ca. 500.000 Besucher die unzähligen Möglichkeiten für Begegnungen, Information, Inspiration und Spaß.

Der WEISSE RING freute sich, zum zweiten Mal mit einem Zelt auf der „Bunten Meile“ dabei zu sein und auf sein Hilfsangebot hinweisen zu können. Dafür wurden viele ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gebraucht, um Aufbau, Standbetreuung und Abbau während der zwei Tage zu gewährleisten. Ein großes Dankeschön an die insgesamt 19 Beteiligten, die sich von dem Regenwetter nicht abschrecken ließen und mit Elan und guter Laune den WEISSEN RING präsentierten. Sie zeigten, dass Standbetreuung eine gelungene Kombination aus Spaß und Information sein kann.

 

Gute Stimmung im Zelt.

 

Beim beliebten Nostalgiespiel „Entchen angeln“ wurden große und kleine Spieler angespornt und ihre Ausdauer mit Preisen belohnt, während am Infotisch Passanten Hinweise zu dem Angebot des WEISSEN RINGS erhielten. Das Interesse war so groß, dass zeitweise Kinder und Erwachsene geduldig in einer Schlange warteten.

Gedränge beim WEISSEN RING.

 

 

Entchen angeln kann spannend sein.

 

Das findet Anni auch.

 

Und auch Felix und Jonathan können den Entchen nicht widerstehen.

 

Sehr begeistert berichteten die Standbetreuer*innen von sympathischen Zeltbesuchern und sehr guten Gesprächen. Dieses auffallend nette Miteinander macht den Charme der altonale aus. Dazu gehörte auch, dass auf Initiative eines ehrenamtlichen Mitarbeiters einige der anwesenden Hamburger Parteien großzügig die WEISSER-RING-Luftballons mit Helium aus ihren Kartuschen versorgten.

 

Zeltgespräche.

 

Das Engagement während der zwei einsatzintensiven Tage hatte sich gelohnt: ca. 300 Kinder erangelten ihre Gewinne und ebenso viele Erwachsene interessierten sich für Flyer und Broschüren des WEISSEN RINGS. Damit wurde der Erfolg des letzten Jahres sogar noch überboten. Erfreulich ist auch, dass als Folge der Gespräche auf der altonale im Hamburger Landesbüro weitere Materialbestellungen und Vortragsanfragen eingingen.

Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter, noch einmal herzlichen Dank für Ihre Begeisterung und Ihren tollen Einsatz! Wer es schon einmal notieren möchte – das Straßenfest der kommenden altonale findet voraussichtlich vom 16. – 17. 06.2018 statt!