Hamburg
Menü

Mehr Farbe - Weniger Angst

12.01.2017

Bemalte Betonblöcke auf dem Hamburger Rathausmarkt. Foto: StoneLand GmbH

 

Bunte Betonklötze zugunsten der Opfer des Anschlags in Berlin versteigern - auf diese Idee kam Thomas Pampel, Geschäftsführer der Firma StoneLand GmbH. Der WEISSE RING Hamburg unterstützt sein Vorhaben. "Wir freuen uns sehr über das Engagement der StoneLand GmbH, den unschuldigen Opfern nicht nur selbst helfen zu wollen, sondern darüber hinaus auch andere Menschen zur Hilfe zu motivieren", sagt Kristina Erichsen-Kruse, stellvertretende Landesvorsitzende beim WEISSEN RING in Hamburg.

 

Betonblöcke zum Schutz des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz. Foto: StoneLand GmbH

 

Schwergewichtige Betonblöcke schützten im Dezember 2016 Hamburger Weihnachtsmärkte im Rahmen der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen nach dem Anschlag in Berlin. Einige der Blöcke erreichten einen besonderen Bekanntheitsgrad: Unbekannte hatten die ursprünglich grauen Klötze mit Farbe in große, bunte "Legosteine" verwandelt, teilweise versehen mit den Aufschriften "Mehr Farbe" und "Weniger Angst".

 

Foto: StoneLand GmbH

Foto: StoneLand GmbH

StoneLand GmbH, die im Auftrag der Stadt Hamburg die Betonklötze aufstellte, betrachtet diese Neugestaltung positiv. Für Geschäftsführer Thomas Pampel sind die transformierten Poller keinesfalls Sachbeschädigung, sondern Kunst. Aus Objekten, die für Schutz und gleichzeitig Beklemmung sorgten, wurden mit einfachen, kreativen Mitteln Symbole gegen die Angst. Daraus entstand die Idee, diese Kunstwerke zu versteigern und die Erlöse den Verletzten und Angehörigen der Getöteten des Anschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt zu spenden.

Neben dem WEISSEN RING unterstützt auch DECHOW Auktionen Hamburg diese Aktion und führt die Versteigerung auf seiner Online-Auktionsplattform durch. Die Aufgelderlöse der Auktion werden ebenfalls gespendet. Die Teilnahme an den Online-Versteigerungen ist für alle Interessenten nach einer kostenfreien Anmeldung und Registrierung unter https://www.dechow.de möglich.

Von Montag, den 16.01.2017, bis zum folgenden Montag, den 23.01.2017, können die Kunstobjekte aus Beton ersteigert werden. Damit setzen Sie ein Zeichen der Solidarität und signalisieren den Opfern und ihren Angehörigen, dass sie nach der Tat nicht allein gelassen werden. Der direkte Link zur Auktion:

https://www.dechow.de/auction/index/651

Auch die Berliner Opferhilfe des WEISSEN RINGS kann weiterhin durch Spenden unterstützt werden:

Stichwort: Hilfe für Berlin

DEUTSCHE BANK MAINZ

IBAN: DE26 5507 0040 0034 3434 00

BIC: DEUTDE5MXXX

 

Foto: StoneLand GmbH