Hamburg
Menü

Neue Mitarbeiter*innen für Hamburgs Außenstellen

Frohe Gesichter nach dem Grundseminar. V.l.: Nathalie Jesse (AS I), Ralf Pagenkopp (AS I), Yufen Zhou (AS V), Carsten Schott (AS IV), Sophia Witteczek (AS II), Gerd Woscidlo (AS IV), Vivienne Gold (AS II), Charlotte Kallien (AS II) und Thorsten Schmatz (AS III). Foto: Richy Stein/WEISSER RING

 

Aus Hospitant*innen wurden Mitarbeiter*innen. Nach den Online-Seminaren zum Erlangen der Grundkenntnisse für die Mitarbeit beim WEISSEN RING fand am vergangenen Wochenende in Hamburg abschließend ein zweitägiges Präsenz-Seminar statt. Sechs Referent*innen unterstützten die neuen Mitarbeiter*innen darin, das während der Hospitationen und des digitalen Selbststudiums Erlernte zu vertiefen. Es wurde Wissen aus Theorie und Praxis zu den Themen Recht, Psychologie, Kommunikation und Opferfallbearbeitung vermittelt, wobei sich die Teilnehmer*innen mit Fragen und Gruppenarbeit aktiv einbringen konnten. Am Ende des arbeitsintensiven Wochenendes waren sich alle darüber einig, dass die Kombination aus Online- und Präsenzseminar sinnvoll und gelungen war.

Der WEISSE RING Hamburg freut sich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit und heißt die zehn neuen Mitarbeiter*innen herzlich willkommen. Ein großes Dankeschön geht an die Referentinnen Kristina Erichsen-Kruse, Nina Paulsen und Ilka Wippermann sowie die Referenten Nils-Olaf Loßmann, Werner Springer und Wolfgang Zumpe. Ebenfalls herzlichen Dank an Susanne und Olaf Jessen vom Hankook Sportcenter für die Nutzung der Räumlichkeiten und die leckere Verpflegung.