Hamburg
Menü

Start der Spielzeugsammlung

Moderatorin Monica Lierhaus und Rolf Weber, ehrenamtlicher Mitarbeiter des WEISSEN RINGS. Foto: Elke Schmidt.

 

Gemeinsam mit Moderatorin Monica Lierhaus und Rolf Weber vom WEISSEN RING startete die Stadtreinigung Hamburg ihre diesjährige Sammelaktion für gebrauchtes Spielzeug an elf Recyclinghöfen. Bis zum 28. November können an diesen Standorten und in zwei Filialen des Gebrauchtwarenhauses Stilbruch die aussortierten Spielsachen abgegeben werden. Angesichts der Covid-19-Pandemie wird darum gebeten, in diesem Jahr keine Kuscheltiere zu spenden.

In der Toys Company bereiten 50 arbeitslose Menschen das gesammelte Spielzeug auf, so dass es wieder wie neu aussieht. Vor Weihnachten können  dann Gesellschaftsspiele, Eisenbahnen, Puppen, Mini-Autos, Roller etc. an bedürftige Familien verteilt werden, um Tausende von  Kindern  glücklich zu machen.

Rolf Weber freut sich über die Großzügigkeit der kleinen und großen Hamburger*innen: „Im vergangenen Jahr kamen 10 Hochseecontainer mit Spielzeug zusammen. Der WEISSE RING hofft, dass die Aktion in diesem Jahr ähnlich erfolgreich verläuft, denn der Bedarf ist groß. Wir erfahren bei unserer Arbeit fast täglich, wie sehr in einigen Familien auf den Cent geachtet werden muss und bitten daher darum, diese sinnvolle Aktion zu unterstützen.“

 

Rolf Weber beim Interview mit RTL Nord. Foto: Elke Schmidt