Hamburg
Menü

Neue Landesvorsitzende beim WEISSEN RING Hamburg: Monika Schorn

Die neu gewählte Landesvorsitzende Monika Schorn (Mitte) mit ihren Stellvertreterinnen Kristina Erichsen-Kruse zur linken und Adelina Michalk zur rechten Seite sowie ihren Vorgängern Hans-Jürgen Kamp (lks.) und Wolfgang Sielaff (re.)

 

Am vergangenen Samstag fand die ganztägige Landesmitgliederversammlung des WEISSEN RINGS Hamburg statt. Im Mittelpunkt stand die Wahl des Landesvorstands und die Wahl der Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung im September 2022.

Hans-Jürgen Kamp verabschiedete sich nach achtjähriger Amtszeit als Landesvorsitzender von den Hamburger Mitgliedern. Er bedankte sich herzlich bei seiner Stellvertreterin Kristina Erichsen-Kruse sowie allen ehrenamtlichen wie hauptamtlichen Mitarbeiter*innen für deren Einsatz und die sehr gute und kreative Zusammenarbeit. Kamp betonte: „Es war mir eine Freude, Landesvorsitzender in Hamburg zu sein.“

Hans-Jürgen Kamp verabschiedet sich von dem Hamburger Landesverband.

 

Als Kamps Nachfolgerin wählten die Hamburger Mitglieder einstimmig die ehemalige Richterin Monika Schorn. Als Landesvorsitzende des WEISSEN RINGS freut sie sich darauf, ihr Wissen und ihre Erfahrung in Theorie und Praxis einbringen zu können. „Es war mir immer ein Anliegen, mich für Opferbelange einzusetzen“, sagte Schorn, die bereits seit 20 Jahren dem Vorstand der Opferhilfe Hamburg e. V. angehört. Neben ihrem Einsatz für Kriminalitätsopfer steht für sie das zweite Satzungsziel des WEISSEN RINGS, die Kriminalprävention, ebenfalls im Fokus. Daher ist es ihr Anliegen, diesen Bereich wie auch die Öffentlichkeitsarbeit im WEISSEN RING Hamburg zu fördern.

Schorn zur Seite stehen zukünftig zwei Stellvertreterinnen: Nach 18-jähriger Amtszeit wurde die erste stellvertretende Landesvorsitzende Kristina Erichsen-Kruse erneut in ihrem Amt bestätigt.  Als zweite Stellvertreterin wählten die Mitglieder die ehemalige Jugendbeauftragte Adelina Michalk, die seit 12 Jahren als ehrenamtliche Mitarbeiterin aktiv ist.  Der WEISSE RING Hamburg freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem erstmals ausschließlich weiblichen Vorstand und gratuliert herzlich.

Der Hamburger Vorstand: Monika Schorn mit ihren Stellvertreterinnen Kristina Erichsen-Kruse (lks.) und Adelina Michalk (re.)

 

Weitere herzliche Glückwünsche gehen an die gewählten Delegierten Marvin Leon Brandes (JuMa), Christine Brill (stv. Außenstellenleiterin), Felix Hermann (JuMa), Adelina Michalk (zweite stv. Landesvorsitzende), Clara Tönnesmann (Mitglied), Marianne Veng (Außenstellenleiterin) und Wolfgang Zumpe (Außenstellenleiter).